So werden Sie Gutachter/in für die EU-Kommission

Die EU-Kommission sucht laufend Expert/innen zur Begutachtung von Projektanträgen in Horizont 2020. Die Gutachter/innen bewerten die eingereichten Projektanträge in einem unabhängigen Peer-Review Verfahren und empfehlen der EU-Kommission die besten Forschungs- und Innovationsvorhaben zur Förderung.

Potentielle Gutachter/innen registrieren sich zunächst in einer zentralen Datenbank. Die Auswahl der Gutachter/innen durch die Kommission erfolgt anhand der jeweiligen ausgewiesenen wissenschaftlichen Expertise, Kompetenzen und interdisziplinären Vernetzung. Zudem muss die Bereitschaft für gelegentliche, mehrtägige Einsätze bestehen.

Der Anreiz, sich in der Expertendatenbank der Kommission zu registrieren und damit ggf. Gutachter/in zu werden, liegt eindeutig im Wissensvorteil, den man dadurch in Bezug auf die Antragsstellung im EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation erlangt. Auf den weiterführenden Seiten erhalten Sie weitere Informationen, Einblick in die Gutachterlisten von 2014 und 2015 und gelangen zur Registrierung in der Experten-Datenbank.

Weitere Informationen:
http://www.horizont2020.de/antrag-gutachter.htm

http://ec.europa.eu/research/participants/portal/
desktop/en/funding/reference_docs.html#h2020-expertslists-excellent-erc

http://ec.europa.eu/research/participants/portal/desktop/en/experts/index.html