REC: Improve the inclusion of mobile EU citizens and their political and societal participation

Ausschreibung

Im Rahmen des EU-Programms "Rights, Equality and Citizenship Programme 2014-2020" (REC) fördert die EU-Kommission transnationale Projekte, die die Wahrnehmung von Bürgerrechten innerhalb der EU verbessern sollen. Ziel des Programmes ist dabei, die Inklusion von (mobilen) EU-Bürgern sowie ihren Familien in das politische und gesellschaftliche Leben ihres aktuellen Arbeits- und Lebensortes zu unterstützen. Antragsberechtigt sind transnationale Konsortien mit mindestens zwei Projektpartnern (NGOs, lokale bis nationale Behörden) aus den 28 EU-Mitgliedsstaaten.

Die Mindestantragssumme beläuft sich auf 75.000 Euro, wobei die Antragsteller 20% der kalkulierten Gelder aus Eigenmitteln bestreiten müssen. Projektanträge können bis zum 29.06.2017 eingereicht werden.

Weitere Informationen:
http://ec.europa.eu/research/participants/portal/desktop/en/opportunities/rec/topics/rec-rcit-citi-ag-2017.html