BMBF: Förderprogramm "Internationale Zusammenarbeit in Bildung und Forschung, Region Mittelost- und Südosteuropa" (MOEL-SOEL-Bekanntmachung)

Ausschreibung

Ziel ist die Antragsvorbereitung von FuE-Projekten, die auf die Themenbereiche von Horizont 2020 sowie auf andere relevante EU-Förderprogramme ausgerichtet sind. Ziel der ersten Förderphase ist der Auf- oder Ausbau bi- oder multilateraler Projektpartnerschaften. Des Weiteren soll das Konsortium EU-Förderbekanntmachungen identifizieren, zu denen eine Antragstellung beabsichtigt wird. Ziel der zweiten Förderphase ist die konkrete Ausarbeitung und Einreichung eines Projektantrags.

Die Zielländer dieser Bekanntmachung sind EU-Mitgliedstaaten und die offiziellen EU-Beitrittskandidaten der Region Mittelost- und Südosteuropa sowie die Republik Kosovo. Zu den adressierten Themenbereichen in Horizont 2020 gehört u.a. die 6. Gesellschaftliche Herausforderung „Europa in einer sich verändernden Welt: Integrative, innovative und reflektierende Gesellschaften“. Zusätzlich zum deutschen Antragsteller muss das Konsortium mindestens einen Partner aus den genannten Zielländern sowie mindestens einen weiteren Partner aus einem weiteren der EU-28-Staaten oder einem an H2020 assoziierten Staat aufweisen. Projektskizzen können beim DLR Projektträger bis zum 29.12.2017 eingereicht werden.

Weitere Informationen: https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-975.html