IFLA-Satellite-Meeting: „Digital Humanities – Opportunities and Risks. Connecting Libraries and Research“

Veranstaltung

Im Zuge des digitalen Wandels gewinnt der Bereich der Digital Humanities weltweit an Bedeutung für Bibliotheken und Einrichtungen des kulturellen Erbes. Vor diesem Hintergrund rücken Archive, Bibliotheken und Museen verstärkt in den Fokus geistes- und kulturwissenschaftlicher Forschungsvorhaben. Zugleich werden seitens der Wissenschaft Services zur Unterstützung ihrer Arbeiten und Projekte mit Infrastrukturen und Werkzeugen zur Be- und Verarbeitung der Materialien erwartet, die über die reine Bereitstellung digitalisierter Bilder und Texte deutlich hinausgehen.

Diese und weitere Themen werden auf dem IFLA-Satellite-Meeting „Digital Humanities – Opportunities and Risks. Connecting Libraries and Research“, das vom 15. – 17.08.2017 in Berlin stattfindet, vorgestellt und diskutiert. IFLA steht für ‚International Federation of Library Associations and Institutions‘.

Weitere Informationen: https://dh-libraries.sciencesconf.org/