EU-Kommission: Konsultation zu sozialer Inklusion und gemeinsamen europäischen Werten in der Bildung

Wie können die europäischen Bildungseinrichtungen junge Menschen dabei unterstützen, ihr Leben trotz Bedrohung durch Armut, wachsenden Populismus und gewalttätigen Extremismus in unseren immer vielfältigeren Gesellschaften erfolgreich zu meistern? So lautet die zentrale Frage einer öffentlichen Konsultation, die bis 11.08.2017 geöffnet ist. Sie dient als Grundlage für den Entwurf einer Ratsempfehlung zu diesem Thema, die noch vor Ende des Jahres vorgelegt werden soll. Zu den Zielgruppen zählen unter anderem Bildungsinstitutionen, Lehrkräfte und Ausbilder, Jugendorganisationen und Sozialpartner.

Weitere Informationen finden Sie hier