EASSH begrüßt Einschätzung des EU-Parlamentsausschusses ITRE zur SSH-Forschung in H2020

Der Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie (ITRE) des Europäischen Parlaments hat einen Bericht unter dem Titel "The Assessment of Horizon 2020 Implementation in View of its Interim Evaluation and the Framework Programme 9 proposal” (2016/2147(INI)) verfasst. Der ITRE-Ausschuss stellt darin fest, dass sozial- und geisteswissenschaftliche (Social Sciences and Humanities – SSH) Forschung fundamental ist, um viele der aktuell drängenden gesellschaftlichen Herausforderungen wie z.B. Terrorismus, Populismus, Migrationsströme oder soziale Ungleichheit anzugehen.

Darüber biete SSH als Querschnittsmaßnahme einen klaren Mehrwert für einen ganzheitlichen Forschungsansatz. ITRE betont seine Bereitschaft sicher zu stellen, dass gesellschaftsrelevante Forschung und Forschung zu gesellschaftlichem Impact von Forschung in FP9 besser integriert werden. Die Europäische Allianz für Sozial- und Geisteswissenschaften (EASSH) begrüßt dies ausdrücklich.

Weitere Informationen: www.eassh.eu