BKM: Akademisches Förderprogramm 2017-2020

Ausschreibung

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) fördert Projekte zur Erforschung und Präsentation von Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei den Wechselwirkungen mit den Nachbarkulturen. Ausgeschrieben wird ein wissenschaftliches Förderprogramm für Universitäten und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen mit zwei inhaltlichen Schwerpunkten:

  • Objekt – Material – Kultur: Dokumentation und Erforschung des materiellen Kulturerbes der Deutschen im östlichen Europa
  • Deutsch-jüdische Lebenswelten im östlichen Europa

Die Ausschreibung richtet sich an Wissenschaftler/innen aus den geschichts-, kultur- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen. Die Vorhaben sollen in internationaler Kooperation (vornehmlich mit Partnern im östlichen Europa) durchgeführt werden. Projekte können bis zu einem Höchstbetrag von 80.000 Euro gefördert werden. Die Bewerbungsfrist endet am 15.06.2017.

Weitere Informationen:
www.bkge.de/Foerderungen-Stipendien-BKM/Universitaeres-Foerderprogramm.php